Die Studierenden des Medienkollegs Innsbruck reüssieren beim internationalen Filmwettbewerb „zeitim:puls 2015“

Die Studierenden des Medienkollegs Innsbruck reüssieren beim internationalen Filmwettbewerb „zeitim:puls 2015“

Gleich drei Videoprojekte zum Thema „Vielfalt, Toleranz und Solidarität“  konnten beim heurigen „zeitim:puls – Filmwettbewerb“ punkten und nicht nur das.

 

Das Projekt „stay true: stay you“ von Chris Jaritz, Andrea Hadringer, Helene Senfter und Magdalena Zingerle hat sogar unter mehr als 400 Einreichungen (darunter Beiträge aus Iran und der Ukraine etc.) den ersten Platz gewonnen!

Hier noch einige Bilder der Preisverleihung

Ebenfalls von der Jury unter die besten 30 Filme gewählt worden sind die Beiträge

„Menschenrechte“ von  Elisabeth Hauser und Jeanine Jenny

und „World“ von Tanja Schiffner, Sarah Trauner und Iris Reinmüller.

Aber auch die Projekte der anderen Studierenden sind laut Jury auf dezidierte Anerkennung gestoßen – ganz herzliche Gratulation an die erfolgreichen FilmproduzentInnen des ersten Jahrgangs!

About the Author

Comments are closed.